as Schwabe Rauchmelder H-AL 9000

Rauchmelder H-AL 9000 

  • fotoelektrischer Rauchmelder als Einzelmelder
  • inkl. 9 V Block Batterie
  • Warnton bei niedrigem Batteriestand
  • optische Anzeige (rot) der Testfunktion mit Testknopf zur Funktionsprüfung
  • zur Wand- oder Deckenmontage geeignet
  • Sicherheitsclip (verhindert die Montage ohne Batterie)
  • inklusive Befestigungsmaterial
  • Signalton mit 85 dB
  • verpackt im hochwertigen Farbkarton

  • inkl. 9 V Carbon Zink Batterie (Betriebsdauer mind. 1 Jahr)
  • Höhe 37 mm, Durchmesser 100 mm
  • geprüft nach EN 14604

technische Daten as Schwabe Rauchmelder H-AL 9000
Produktabmessung 15,5 x 15 x 5 cm
Artikelgewicht 181 g




Lieferumfang:

optional wählbar 1 Stück / 5 Stück / 10 Stück zu attraktiven Staffelpreisen
fast überall in Deutschland gilt bereits die Rauchmelderpflicht 

Noch vor wenigen Jahren waren Rauchmelder in Deutschland nicht vorgeschrieben. Trotz des Sicherheitsbewusstseins der Mieter und Eigentümer, sind viele private Wohnräume trotz gesetzlicher Vorschriften, noch nicht mit Rauchmeldern ausgestattet. Jedes Jahr sterben bei Haus- und Wohnungsbränden etwa 500 Menschen. Diese Zahl könnte durch die Installation von Rauchmeldern drastisch reduziert werden. 

Das Gesetz schreibt vor, das in Kinderzimmern, Schlafzimmern und Fluren, die zu Aufenthaltsräumen (Wohnzimmer, Hobbyraum, etc.) führen, jeweils mindestens ein Rauchmelder angebracht wird. Die Rauchwarnmelder müssen so angebracht und betrieben werden, daß Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

Prüfanforderungen an Rauchmelder
Anforderungen an Geräte (Produktnorm sind in DIN EN 14604 festgelegt. Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungs
ähnlicher Nutzung müssen dieser Norm entsprechen.

Die Rauchmelderpflicht gilt also auch für folgende Räume:

  • Freizeitunterkünfte und Ferienwohnungen
  • Beherbergungsbetriebe mit max. 11 Gastbetten
  • Containerräume
  • Hütten und Gartenlauben
  • Flure und Gänge mit gesonderter Brandlast (z.B. Elektrogeräten)
In den meisten Ländern sind Rauchmelder im privaten Wohnbereich mittlerweile Vorschrift bei Neu- und Umbauten.
Bestandsgebäude müssen in der Regel im Laufe einer bestimmten Frist (je nach Bundesland unterschiedlich) nachgerüstet werden.

Der Einbau von Rauchmeldern in Neubauten in Bayern ist ab 1.1.2013 gesetzlich verpflichtend und alle bestehenden Wohnungen sind bis 31.12.2017 nachzurüsten.

Folgende Bundesländer haben eine Rauchmelderpflicht für private Wohnräume:
Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen


Installation eines Rauchmelders
Ein Rauchmelder sollte in waagerechter Position an der Decke befestigt werden. Der TÜV Rheinland in Köln empfiehlt eine Installation in der Raummitte mit einem Mindestabstand von einem halben Meter zur Wand. An Dachschrägen montiere man Rauchmelder etwa 50 Zentimeter unterhalb des höchsten Punktes. Die kleinen Geräte sollten allerdings nicht in der Nähe von Zugluft sowie an Luftschächten und Klimaanlagen installiert werden. Denn dort zieht Rauch ab.

Optionen:

Verpackungseinheit:

Anzahl

 innerhalb Deutschland 2 - 3 Werktage nach Zahlungseingang


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

as Schwabe Rauchmelder H-AL 9000 - GTIN 4011160904004
Artikel empfehlen
Empfehelen via E-Mail
Bosch Hobel GHO 40-82 C
Bosch Hobel GHO 40-82 C
289,00€
269,90€